Direkt zum Inhalt springen
Alterszentrum Park
Menü

Geschichte

Juni 1979

In der Volksabstimmung vom 24. Juni 1979 wurde der Bau des Alters- und Pflegeheims der Stadt Frauenfeld auf dem Areal des ehemaligen Kantonsspitals beschlossen.

Juni 1982

Inbetriebnahme des Hauses Talbach mit folgendem Angebot:

  • 40 Plätze in der Altersheimabteilung
  • 60 Plätze in der Pflegeabteilung 

1991

Beginn der Planungsarbeiten für den Erweiterungsbau, an dem sich neben der Stadt Frauenfeld folgende Vertragsgemeinden beteiligten:

  • Felben-Wellhausen
  • Gachnang
  • Hüttlingen
  • Matzingen
  • Thundorf
  • Uesslingen-Buch
  • Warth-Weiningen

Herbst 1993

Inbetriebnahme des Hauses Ergaten mit folgendem Angebot:
70 Plätze in der Pflegeabteilung, davon 15 in einer geschützten Wohngruppe (für Menschen mit Demenz)
 

Herbst 1999

Eröffnung der Wohngruppe 'Betreutes Wohnen' an der Gerlikonerstrasse 4 mit 7 Plätzen

November 2005

Eröffung Tageszentrum für Menschen mit Demenz mit 7 Pflegeplätzen.

September 2011

Gesamteröffnung der Parksiedlung Talacker mit 70 Alterswohungen.

Total Angebot heute

  • 40 Plätze Altersheimabteilung
  • 110 Plätze Pflegeabteilung
  • 7 Plätze Betreutes Wohnen
  • 7 Plätze Tageszentrum
  • 70 Alterswohnungen