Direkt zum Inhalt springen
Alterszentrum Park
Menü

Attraktiver Arbeitsort

Unsere Institution / Geschichtliches
1982 nahm das städtische Alters- und Pflegeheim den Betrieb auf. Das Hauptgebäude Haus Talbach bietet rund 40 Personen im Altersheim und 40 Personen im Pflegeheim ein Zuhause. Wegen der grossen Nachfrage an Pflegeplätzen wurde bereits 1991 der Erweiterungsbau - Haus Ergaten - in Angriff genommen, der am 1. November 1993 eröffnet werden konnte. Dieses zweite Gebäude erhöhte das Angebot um weitere 75 Plätze. Es umfasst auch eine geschützte Wohngruppe für Menschen mit Demenz.
Im Jahr 1993 konnten Felben-Wellhausen, Gachnang, Hüttlingen, Matzingen, Thundorf, Uesslingen-Buch und Warth-Weiningen als Vertragsgemeinden aufgenommen werden. 1999 wurde als eines der Pionierprojekte im Kanton das Haus "Betreutes Wohnen" an der Gerlikonerstrasse 4 in Betrieb genommen. Diese neue Wohnform bietet 7 selbständigen oder auf Hilfe angewiesenen Personen ein Zuhause.
2005 wurde das Tageszentrum für Menschen mit Demenz eröffnet.
2007 wurde anlässlich des 25-jährigen Jubiläums die Institution umbenannt in Alterszentrum Park.
Seit September 2010 ist die Parksiedlung Talacker in Betrieb. Sie besteht aus drei Gebäuden, aufgeteilt in 70 1-, 2- und 3-Zimmer-Alterswohnungen.

Organisation
Mit unserem kooperativen Führungsstil streben wir eine optimale Arbeitsleistung an. Dieser Führungsstil bringt den Mitarbeitenden Selbständigkeit in der Erfüllung der Aufgaben und damit Befriedigung am Arbeitsplatz. Voraussetzung für das gute Gelingen ist, dass Vorgesetzte und Mitarbeitende in gegenseitigem Vertrauen ihr Bestes geben und ihre Eigenverantwortung wahrnehmen.

Mitarbeitende
Wir beschäftigen zirka 220 Personen in den Bereichen:
• Pflege und Betreuung (Altersheim, Pflege-Wohngruppen, Betreutes Wohnen, Parksiedlung, Tageszentrum, Werkstübli, Apotheke)
• Hotellerie (Küche, Restaurant, Technik, Reinigung, Lingerie)
• Administration